Grüße des Vorstands

Liebe Mitglieder,
das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten uns bei allen bedanken, die in diesem schwierigen Jahr dazu beigetragen haben, dass wir in Zukunft weiter Schießen können.
So wurden die 100m-Bahn und eine 25m-Bahn renoviert, so dass der Stand wieder offiziell abgenommen werden konnte.
Auch wurden die Arbeitseinsätze unter Corona-Beschränkungen durchgeführt.
Desweiteren danken wir allen für ihre Treue zum Verein. Dies ist nicht selbstverständlich, da wir leider dazu gezwungen wurden, den Schießbetrieb immer wieder einzustellen.
Leider gehen wir davon aus, dass die Beschränkungen noch länger dauern werden. Dementsprechend wird die Jahreshauptversammlung auf Freitag, 25.06.2021 verschoben.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen euch ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr!

Euer Vorstand

Mitgliederversammlung 2021

Bitte vormerken: Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Mitgliederversammlung 2021 nicht wie gewohnt Ende Januar stattfinden. In der Hoffnung, dass sich bis dahin alles mehr oder weniger normalisiert hat, wird die Versammlung voraussichtlich auf den letzten Freitag im Juni – 25.06.2021 – verschoben. 

Schießbetrieb / keine Meisterschaften 2020/21 auf Verbandsebene

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen muss unser Schießstand leider weiterhin – mindestens bis zum 10.01.2021 – geschlossen bleiben. Sobald sich an der Lage etwas ändert, informieren wir an dieser Stelle.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie hat der Westfälische Schützenbund alle Bezirks- und Landesmeisterschaften 2021 abgesagt. Weitere Infomationen findet Ihr hier. Da somit kein Bedarf für eine Qualifikation zu höheren Meisterschaften besteht, hat der Schützenkreis Steinfurt auch die „virtuellen“ Kreismeisterschaften abgesagt; die Rundenwettkämpfe 20/21 entfallen ebenfalls.

Schießstand geschlossen!

Liebe Mitglieder,

aufgrund der neuen Verordnungen müssen wir den Schießbetrieb leider vom 02.11.2020 bis vorerst 30.11.2020 komplett einstellen. Das bedeutet, dass der Schießstand leider in diesem Zeitraum geschlossen ist. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese unverzüglich hier veröffentlichen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis!
Der Vorstand

Information zur Kreismeisterschaft 2021

Liebe Sportschützinnen und Sportschützen,

einige von euch haben bestimmt schon mitbekommen, dass Covid bedingt keine aktive Austragung der Kreismeisterschaft stattfinden wird. Ob und wann es ggf. eine Austragung der Bezirksmeisterschaft geben kann, ist derzeit unklar.Da wir als Verein dieses Jahr auch keine Einnahmen durch die Meisterschaften haben, wurde auf Kreisebene und intern diskutiert, wie wir dieses behandeln. Es gibt die Möglichkeit, Schützen mit einem Trainingsergebnis an den Kreis zu melden. Sollte dann eine Bezirksmeisterschaft möglich sein, würde dieses Ergebnis zur Meldung genutzt.

Auf Vereinsebene haben wir uns entschieden, dass wir keine Vereinsmeisterschaften ausrichten können. Zur Meldung für die Kreismeisterschaft haben wir beschlossen, nur die absolut notwendigen Schützen zu melden, die derzeit eine Befürwortung benötigen (z.B. erste Waffe).

Daher die Bitte an alle, sich zu überlegen, ob sie dieses Jahr wirklich gemeldet werden wollen. Startgelder sind dieses Jahr von den Schützen selbst zu tragen, und können bar entrichte werden, (2,5 Euro pro Disziplin).

Wie melde ich mich an?

Wer für den Kreis gemeldet werden möchte, schickt bitte seine Meldedaten an

kurzwaffenwart@sportschuetzen-rheine.de

Die benötigten Daten findet ihr im beigefügten Beispiel:

 

 

 

Die Meldung muss bis zum 11.11.2020 vollständig vorliegen, bis zu diesem Tag sind auch die Startgelder abzugeben.

Gruß
Daniel